CUMARU - Der Besteller

 

 

CUMARU QUALITÄT

Cumaru ist eines der weltweit haltbarsten Hölzer. In Südamerika wird Cumaru wegen seiner ausgezeichneten Resistenz und Tragkraft seit Jahrzehnten für den Brückbau verwendet. Auch in Europa wird Cumaru jetzt immer beliebter. Mit Ihrer rotbraunen Musterung entfalten die Cumaru-Terrassendielen Ihre einzigartige Tropenholz-Ästhetik. 

 

CUMARU HERKUNFT

Unsere Cumaru-Terrassendielen und Cumaru-Unterkonstruktion stammen aus einer nachhaltigen und FSC®-zertifizierten Waldwirtschaft in Peru

Cumaru (Dipteryx odorata) eignet sich sehr gut für den Einsatz als Terrassendiele, weil es sehr langlebig und hart ist. Es gilt als eines der langlebigsten Hölzer der Welt und wird in seinen Herkunftsländern sogar zum Brückenbau eingesetzt. Das Hartholz ist widerstandsfähig gegenüber mechanischer und biologischer Beanspruchung, weshalb es zwar sehr resistent, allerdings auch sehr schwer zu bearbeiten ist. Holzverfärbende und -zerstörende Pilze oder Insekten können ihm wenig anhaben.

Cumaru kann sowohl mit direktem Erdkontakt als auch beim Poolbau eingesetzt werden. Sein Quell- und Schwindverhalten ist jedoch ausgeprägter und damit schlechter als beispielsweise jenes des Bangkirai. Das von gold- bis rotbraun reichende Farbspektrum von Cumaru gibt den Terrassendielen eine spezielle Ausstrahlung.